Letztes Feedback

Meta





 

Tag 2 - 22.03.2015– Redlands – Flagstaff

Um 6 Uhr früh sind wir beide hellwach. Trotz der lediglich 6 Stunden Schlaf fühlen wir uns ausgeruht und fit. Heute geht es weiter zum Grand Canyon. Genauer gesagt erst mal zur Übernachtungsmöglichkeit in Flagstaff. Es liegen ca. 6 Stunden Fahrt vor uns und wir machen uns mit genügend guter Laune auf den Weg. Als das Navi 665km geradeaus anzeigt können wir das gar nicht wirklich glauben. Denn in 689 km wären wir bereits am Zielort angekommen. Ein Blick auf die Karte zeigt warum…es gibt nur einen Highway und auf dem fahren wir gerade. Nach 3 Stunden macht sich ein Anflug von Langerweile breit. Denn links und rechts gibt es nicht viel zu sehen aus Steine, Sand, vereinzelte Büsche und noch mehr Steine. Als wir einen Rastplatz ansteuern stellen wir fest, dass wir uns am Rand der Mojave-Wüste befinden. Das erklärt zumindest die Steine und den Sand ;-) Und die Wärme. Blöderweise sind wir ohne Frühstück losgefahren, weil wir dachten, irgendwo unterwegs wird schon ein Supermarkt oder zumindest eine Gelegenheit sein, um etwas Essbares aufzutreiben. Wir fahren schließlich durch das Geburtsland des Fast Foods. Aber dieser Highway nach Nordosten führt mitten durch das Nichts. So langsam bekommen wir eine Ahnung davon, warum man immer, wenn man eine Tankstelle sieht, davon Gebrauch machen sollte. Als wir in Flagstaff ankommen, sind wir überrascht, dass es tatsächlich Zivilisation gibt. Juhu. Eine Tankstelle. Ein Supermarkt. Und eine Menge kleinerer Geschäfte. Insgesamt ein wirklich niedlicher Ort. Und unsere Travellodge ebenfalls. Wir können direkt vor der Haustür parken und auch Bett und Bad sind sauber. Geilo! Fix die Klamotten aus dem Auto zerren und dann in den Supermarkt. Unsere Ausbeute des Abends: Kaffee, Eistee, Maccaroni & Cheese für die Mikrowelle, Plastikbesteck und Kekse. Nach 2 Tagen endlich mal was „Warmes“ essen. Und für ein Mikrowellenessen war das gar nicht mal schlecht. Trotz Unmengen an Glutamat und sämtlicher – in Deutschland vermutlich verbotener – E-Inhaltsstoffe…oder vielleicht gerade deshalb?! ;-) Satt und zufrieden geht somit auch der zweite Tag zu Ende.

Katja am 30.3.15 18:55

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen